Herzlich Willkommen!

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen über das Sachbuch “Die verrückte Welt der Paralleluniversen” von Tobias Hürter und Max Rauner. Außerdem Neuigkeiten aus Kosmologie, Astronomie und Philosophie, sofern sie das große Ganze betreffen, also unser Universum und was dahinter kommt.

Update Januar 2017: Diese Seite wird nur noch sporadisch gepflegt. Leider haben wir außerdem bei einem Umzug zahlreiche Umlaute verloren. Unser Buch ist aber weiterhin (mit korrekten Umlauten) erhältlich und hoffentlich noch ein paar Jahrhunderte aktuell.

 

Schluss mit dem BullshitUpdate September 2014: Schauen Sie sich auch unser neues Buch “Schluss mit dem Bullshit” an.

Max Tegmarks Universen

Hier beschreibt Spiegel-Korrespondent Johann Grolle die unterschiedlichen Level von Parallelwelten, wie sie Max Tegmark vorschweben.

Die passende Grafik dazu aus unserem Buch:

News vom Urknall

Partystimmung unter Astrophysikern: Das Bicep2-Teleskop am Sdpol hat indirekte Hinweise auf die Existenz von urzeitlichen Gravitationswellen gefunden. Diese sind in den ersten Sekundenbruchteilen nach dem Urknall entstanden. Und das scheint die Inflationstheorie zu besttigen. Mehr dazu in unserem ZEIT-Artikel hier. Und wer an die Inflationstheorie glaubt, muss eigentlich auch das Multiversum akzeptieren. Das steht in unserem Buch, und das schreibt uns jetzt auch Andrei Linde wieder: “Any results supporting inflation support multiverse, though indirectly.” Und Max Tegmark schreibt uns: “Its a bad day for multiverse skeptics: now its harder for them to dismiss that inflation generically predicts an infinite space with duplicate earths by saying ‘inflation is its just a theory’.”

In diesem Video sieht man, wie Andrei Linde und seine Frau an der Haustr mit den Bicep2-Resultaten berrascht werden:

Multiversum Level 1-4

Der Kosmologe Max Tegmark sortiert Multiversen in vier Kategorien ein. In diesem Paper ist die Idee skizziert (wir haben sie auch in unserem Buch beschrieben), jetzt hat Tegmark ein eigenes Buch vorgelegt. Ziemlich abgefahren, meint Rezensent Marc Buchanan im New Scientist.

The Multiverse according to Max Tegmark

The Multiverse according to Max Tegmark

 

Vortrag ber das Multiversum

Unser Buch, auf franzsisch vorgestellt:
Les Univers parallles


universparalleles von ivresseslivresques

Multiversum auf dem World Science Festival

Impliziert die aktuelle Urknalltheorie mit inflationrer Phase am Anfang , dass es ein Multiversum gibt?

The general consensus on the panel was that if you liked inflation, you had to deal with a multiverse. As Guth put it in referring to the formation of multiple universes, “This is normalno other mechanism in science ever works just once.”

Mehr zu der Diskussion auf dem World Science Festival in New York bei arstechnica.

Achtung, hier spricht die Paralleluniversenpolizei

Eine Polizeitruppe, die durchs Multiversum patrouilliert darum soll es in einer neuen Fernsehserie Para Time der 20th Century Fox gehen. ber die Einzelheiten schweigt das Studio, durchgesickert ist nur, dass Matthew Graham mitmacht, bekannt durch Life on Mars, eine Science-Fiction-Serie der BBC.

Fox Picks Up Sci Fi Project From  Life on Mars Creator  Exclusive  Hollywood Reporter

(Life on Mars, BBC)

Produzent soll Steve Tzirlin sein, der aus der Star-Wars-Schmiede Lucas Film stammt.

Life on Mars ging um einen Polizisten, der sich im Jahr 1973 wiederfindet. Nach dieser zeitlichen Ausdehnung scheint sich sein Revier nun also auch rumlich zu weiten multiversenweit. Die Geschichte erinnert uns an die Kurzgeschichte All the Myriad Ways von Larry Niven, in dem ein Kommissar einen Mordfall im Multiversum untersucht und dabei ins moralische Chaos strzt. Siehe unser Buch Die verrckte Welt der Paralleluniversen, Seite 146.

Wir freuen uns auf mehr Multiversum auf der Mattscheibe.

(Quelle)

Groe Alienzhlung

Wie viele auerirdische Zivilisationen bevlkern die Milchstrae? Aufdieserneuen Webseite der BBC kann man es selbst ausrechnen. Die Berechnung beruht auf einer viel kritisierten, weil ganz und gar spekulativen Gleichung des amerikanischen Astronomen Frank Drake.

Multiversum bei Lady Gaga

Das Multiversum ist im Olymp der Populrkultur angekommen: bei Lady Gaga siehe bei 1:20
http://www.myvideo.de/watch/8017654/Lady_Gaga_Born_This_Way

Lesung in Wiesbaden

Endlich kommen die Parallelwelten auch nach Wiesbaden. Tobias Hrter hlt am 22. Februar einen Vortrag ber die verrckte Welt der Paralleluniversen in der Landesbibliothek. Rheinstrae 55/57, 6 Euro Eintritt, 19:30 Uhr.